Erhebungsmittel

Wertpapierbestände

Erhebungen
WEBM, WEBJ
Formulare
WBxx
Erhebungsgegenstand
Bestände an Wertpapieren in offenen Kundendepots; Gliederung nach Wertpapierkategorien (insbesondere Geldmarktpapiere, Kassenobligationen, Obligationen, Aktien, Anteile an Kollektivanlagen, strukturierte Produkte, übrige Wertschriften), nach Herkunft der Emittenten (Inland oder Ausland) und nach Währungen; Gliederung der Depotinhaber nach Wirtschaftssektoren und nach Sitz oder Wohnsitz im Inland oder im Ausland; Bestand der ausgeliehenen Wertpapiere
Art
Teilerhebung; Vollerhebung
Auskunftspflicht
WEBM -> Banken, Institute mit besonderem Geschäftskreis und Finanzmarktinfrastrukturen, deren Depotbestand 4.3 Milliarden Franken überschreitet, melden monatlich;
WEBJ -> alle anderen Banken, Institute mit besonderem Geschäftskreis und Finanzmarktinfrastrukturen melden einmal pro Jahr im Rahmen der ausführlichen Jahresendstatistik
Erhebungsstufe
Bankstelle
 
Periodizität
WEBM: monatlich;
WEBJ: jährlich
Einreichefrist
WEBM: 25 Tage;
WEBJ: 3 Monate

Aktuelle Erhebungs-Releases

Wertpapierbestände am Monats-/Jahresende (WEBE)